Laufen

Unser Bootshaus liegt an der Fulda. Hinter dem Bootshaus erstreckt sich die Karlsaue (für Nicht-Kasseler: ein sehr großer Park mit Liegewiesen, vielen langen Sandwegen, großen, schönen Bäumen und viel guter Luft).

Einige unserer Ruderer ersetzen das winterliche Rudern durch Laufen in der Karlsaue. Unser Bootshaus bietet mit den Umkleide- und Duschmöglichkeiten einen idealen Start- und Zielpunkt hierfür.

Einige sind sogar schon bei Marathons mitgelaufen. Die Karlsaue bietet hierfür perfekte Trainingsbedingungen.

Krafttraining

In unserem Bootshaus haben wir einen Kraftraum eingerichtet, der vielfältige Möglichkeiten für das gezielte Training bietet.

Wir haben Sprossenwände, Bodenmatten, Kurz- und Langhanteln, Bänke, ein Indoor-Fahrrad, eine Beinpresse, eine Zugmaschine und und und...

Man sollte es aber nicht übetreiben, schließlich sind Ruderer keine Bodybuilder.

Kicker

In unseren Vereinsräumen steht seit einiger Zeit ein Kicker, d.h. ein Tischfussballspielgerät (für die Nichteingeweihten). Viele Mitglieder spielen hier gerne mal eine Runde, wenn nach dem Rudern noch überschüssige Energie verbrannt werden muss.

Das Gerät steht aber auch Gästen unseres Vereines (z.B. anderen Ruderern, die für Regatten oder Wanderfahrten bei uns übernachten) zur Verfügung.

Bei allen Sportgeräten, die wir in unserem Verein benutzen, achten wir darauf, dass wir qualitativ hochwertige Geräte einsetzen. Bei einem Kicker bedeutet das, dass das Gerät auch entsprechend Geld gekostet hat.

Daher sind die Spiele an diesem Gerät leider nicht kostenfrei. Wir erhoffen uns, dass ich der Kicker hierdurch selbst finanzieren wird. Zu einem guten Teil hat er dies auch bereits getan.

Skifahren

Unser Bootshaus liegt nicht in den Bergen, keine Angst. Aber in der näheren Umgebung von Kassel kann man sogar Skilaufen. Zum Beispiel am Hohen Gras.

Einige unserer Ruderer riskieren das sommerliche Rudern, indem sie sich gewachste Bretter unter die Füße schnallen, um sich mit viel Freude die Haxen zu brechen.

In unserem Vereinshaus lagern mehrere Langlauf-Skiausrüstungen, die den Mitgliedern zur Verfügung gestellt werden können. Hiervon gehören zwei direkt der RGK, die übrigen wurden durch Kooperationen beschafft, können aber auch durch den Verein genutzt werden (genaueres im Menü unter 'Skiausrüstung', für weitere Informationen Stefan Pless ansprechen!).

Skat

In unserem Verein ist auch eine weitere Indoor-Sportart sehr populär: Skat. Der Clubraum wird als Austragungsort gern genutzt, aber wenn das Wetter es zulässt, finden sich mutige Vertreter dieser Sportart auch auf der Terasse zu einem Spielchen zusammen.

In den vergangenen Jahren wurde am Totensonntag ein kleines Skatturnier bei uns ausgespielt. Wahrscheinlich wird das auch in diesem Jahr wieder der Fall sein, in der Terminübersicht wird rechtzeitig (d.h. sobald man mir was sagt) darauf hingewiesen.